Bist du Up-To-Date? Bei mir ist immer viel los… Folge mir einfach auf meinen Social-Media-Kanälen!            

KLANG ALS FARBSPIEL

Die Saxophonistin Andrea Edlbauer versteht sich als Musikerin, Pädagogin und Kreativschaffende. 

Musikalisch nimmt sie sich einem breit gefächerten Repertoire an.

Ein besonderes Interesse gilt der zeitgenössischen Musik, wobei ihre klassische Ausbildung am Saxophon die Grundlage bildet. 

BILDERMACHER

est. 2019

Andrea Edlbauer, Saxophon
Lukas Dworschak, Animation
Saleh Rozati, Interaktive Umsetzung 

BILDERMACHER

est. 2019

Andrea Edlbauer, Saxophon
Lukas Dworschak, Animation
Saleh Rozati, Interaktive Umsetzung 

DUO EDLBAUER × NEU

est. 2019

Andrea Edlbauer, Saxophon
Barbara Maria Neu, Klarinette

ENSEMBLE LAUT.

est. 2019

Andrea Edlbauer, Saxophonistin
Gregor Fussenegger, Geiger, Bratschist
Julia Mikusch, Schauspielerin
Hruod Seekind, Autor 

ENSEMBLE LAUT.

est. 2019

Andrea Edlbauer, Saxophonistin
Gregor Fussenegger, Geiger, Bratschist
Julia Mikusch, Schauspielerin
Hruod Seekind, Autor 

SAXTON

est. 2010

Andrea Edlbauer, Sopransaxophon
Philipp Haider, Altsaxophon
Evelyne Leeb, Tenorsaxophon
Stefan Prechtl, Baritonsaxophon

Ich habe Andrea als sehr reife Musikerin kennengelernt, die sich stets herausfordert und neue Wege geht um ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen. 

Eine hervorragende Saxophonistin, eine äußerst souveräne und verlässliche Solistin auf der Bühne, als auch ein kreativer Geist der versucht über die Grenzen des Bestehenden zu blicken um sich mit dem Zeitgeist zu verbinden und Neues in die Welt zu bringen – sei es als Instrumentalistin, Performerin, Improvisatorin oder Komponistin. 

Beyond Beethoven ist hingebungsvolle Abarbeitung am historischen Stoff, an Beethovens Ertaubung und dem Verschwinden seiner stärksten Verbindung zur Welt. Das Ensemble durchdringt das Thema klanglich und darstellerisch in existenzieller Ernsthaftigkeit und nichts, aber auch nichts auf der Bühne ist additiv oder dekorativ. Diese Konsistenz einer künstlerischen Arbeit ist preiswürdig.

Die Aufführung von Franco Donatonis HOT mit Andrea Edlbauer wurde für mich zu einer wahrlich erfreulichen Zusammenarbeit. Das nicht nur technisch und musikalisch, sondern auch im Zusammenspiel mit dem Ensemble höchst anspruchsvolle Werk interpretierte sie mit Leichtigkeit und feinem rhythmischem Drive.

Ein tiefgreifend berührender Text über Angst und Verzweiflung, eine hingebungsvoll ausgeführte jetztzeitige Komposition auf dem Humus intelligent eingesetzter Klangcollagen, eine fesselnde Darstellung und harmonische Gesamtinszenierung – für mich das in Kompaktheit und Tiefe überzeugende Dramolett nicht nur zum Beethovenjahr. 

Kontakt aufnehmen.
Hallo sagen.
Projekte machen.

Mag. Andrea Edlbauer MA
+43 650/2040350
info@andreaedlbauer.at

Oder einfach nur
Hallo sagen.

2 + 2 = ?

Kontakt aufnehmen.
Hallo sagen.
Projekte machen.

Mag. Andrea Edlbauer MA
+43 650/2040350
info@andreaedlbauer.at

Oder einfach nur
Hallo sagen.

6 + 2 = ?